Pflegeversicherung auf Mallorca

Auch in Spanien ist eine private Pflegeversicherung zunehmend ein wichtiges Thema. Denn die staatlichen Leistungen reichen bei weitem nicht aus, um im Pflegefall versorgt zu sein. Die Leistungen in Spanien sind stets Geldleistungen, denn Sachleistungen von Pflegediensten stehen nicht zur Verfügung.

Die Wahrscheinlichkeit, irgendwann im Leben zu einem Pflegefall zu werden, ist statistisch gesehen sehr hoch. Jeder kann irgendwann zum Pflegefall werden. Selbst junge Menschen, unverhofft durch einen Unfall oder eine schwere Krankheit.

Eine Pflegeversicherung gehört zur Grundabsicherung

Wenn ein Pflegefall eintritt, ist die Belastung für die Familie extrem hoch – nicht nur finanziell. Und auch die eigene Lebensqualität hängt stark davon ab, ob Sie Vorsorge getroffen haben oder nicht.

Schließlich möchten Sie in allen Lebenslagen zumindest einen würdigen Lebensstandard beibehalten. Und die Verantwortung dafür liegt bei jedem Einzelnen selbst.

Es ist erstaunlich, wie wenig Gedanken sich viele Residenten in Spanien um dieses Thema machen, und welche Konsequenzen das im Ernstfall haben kann.

In diesem Punkt kann man sich nicht einfach blind auf das staatliche Sozialsystem oder die Familie verlassen, sondern sollte wirklich selbst die Vorsorge in die Hand nehmen. Das geht ganz einfach mit einer freiwilligen Pflegeversicherung- ganz unabhängig davon ob Sie fest in Spanien bleiben möchten oder irgendwann in ein anderes Land ziehen. Es gibt deutsche Pflegeversicherer, die Leistungen auch ins Ausland zahlen.  Auch auf dem spanischen Markt gibt es zunehmend entsprechende Versicherungen.

Je früher Sie die Pflegeversicherung abschließen, desto besser. Denn je jünger Sie bei dem Abschluss sind, desto niedriger die Beiträge.

Außerdem werden die Beiträge steuerlich berücksichtigt.

Füllen Sie noch heute nachstehendes Anfrageformular aus – und lassen Sie sich durch Ramrath & Partner kostenfrei und unverbindlich beraten!

Schicken Sie uns eine unverbindliche Anfrage zum Thema Pfelegeversicherung in Spanien.
Die Anfrage ist unverbindlich und kostenlos