Gewerbeversicherung Mallorca

Gewerbeversicherung Mallorca

Betriebshaftpflichtversicherung

Wenn ein Mitarbeiter oder Inhaber der Firma durch die Ausübung der beruflichen Tätigkeit einen Sachschaden oder auch einen Personenschaden verursacht, sind die dadurch entstandenen Schadensersatzforderungen von der Betriebshaftpflichtversicherung abgedeckt.

Der Abschluss einer Betriebshaftpflichtversicherung ist deshalb für jede Firma unbedingt zu empfehlen, da die verursachten Schäden sehr schnell hohe Kosten verursachen können, und diese können vor allem für kleinere und mittelständische Unternehmen eine Bedrohung darstellen. Die Firma ist haftbar für Schäden, welche durch die Mitarbeiter während der Ausübung der Arbeit verursacht werden. Die Betriebshaftpflichtversicherung deckt diese Schäden ab, egal ob diese in den eigenen Geschäftsräumen, beim Kunden zuhause oder in anderen Räumlichkeiten im Rahmen der Geschäftstätigkeit entstanden sind.

Betriebssachversicherung

Die Betriebssachversicherung deckt das Geschäftslokal, die Geschäftsräume oder die Lagerhalle als Immobilie sowie das Inventar und die Ausstattung wie Mobiliar oder Produktionsanlagen ab. Versichert sind Elementarschäden wie Brand, Überschwemmung, Sturm-oder Gewitterschäden, aber auch Schäden durch Leitungswasser,  Einbruch und Diebstahl.

Auch eine Haftpflichtversicherung gehört zur Deckung. Diese deckt auch Personenschäden in den Geschäftsräumen ab. Zum Beispiel wenn ein Kunde ausrutscht und stürzt oder wenn ein Mitarbeiter von einer Leiter fällt.

Betriebsvorsorge

Eine Betriebsausfallversicherung deckt bei Unterbrechung der Geschäftstätigkeit die fortlaufenden Fixkosten, technische Notfallsysteme und Kosten für Ersatzunterbringung. Denn wenn Sie aufgrund eines Schadens gezwungen sein sollten, Ihre Geschäftstätigkeit zu unterbrechen, müssen Sie trotzdem weiterhin die fortlaufenden Fixkosten tragen.

Betriebliche Krankenversicherung

Eine private Krankenversicherung als Firmenversicherung abzuschließen hat viele Vorteile, sowohl für die Firma als auch für die Mitarbeiter.

Wichtigste Vorteile für die Firma:

  • Steuerliche Vorteile
  • Personalbindungsinstrument
  • Pluspunkt für Attraktivität des angebotenen Arbeitsplatzes
  • Weniger Fehltage der Mitarbeiter, da schneller fachärztliche Behandlung möglich
  • Arzttermine der Mitarbeiter leichter außerhalb der Arbeitszeit vereinbar (bei Seguridad Social meist nur vormittags)

Vorteile für die Mitarbeiter:

  • Beitragsersparnis, da günstigerer Beitrag über die Firma
  • Steuerersparnis, denn würde der gleiche Betrag als Gehalt ausgezahlt werden, wäre er Lohnsteuerpflichtig.
  • Bessere Konditionen als bei Einzelabschluss
Die Anfrage ist unverbindlich und kostenlos